TENNISHALLE – DUGNY (93) – FRANKREICH

Bau von zwei Tenniscourts mit Textilmembran-Überdachung auf Holz-/Stahl-Tragwerk (Brettschichtholz/verzinkter Stahl), Gesamtfläche 1.306 m². Holzaußenverkleidung, Textilfassade.
Bau der zugehörigen Umkleiden und des Clubhauses mit Empfangsbüro, Bar, Toiletten, Duschen, Abstellkammer und Betriebsraum in Holzskelettbauweise.

DATUM

2013

OBERFLÄCHE

1300m2

PARTAGER SUR :