BESCHREIBUNG

Die in Zukunft größte Leichtathletik-Halle Europas (ca. 10.000 m²) befindet sich derzeit im Bau in Miramas im Süden Frankreichs.

 

Es ist ein ambitioniertes Projekt, bei dem sich zahlreiche Unternehmen zusammengeschlossen haben, um diesen gigantischen Komplex zu realisieren.

 

Das Tragwerk aus einem Gitterwerk aus Brettschichtholz wurde entworfen von SMC2 in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Chabanne und Rill und dem Ingenieurbüro Valéry Calvi.

 

Das Gebäude ist überdacht mit einer doppelten Textilmembran und die Fassaden bestehen aus einer lichtdurchlässigen Membran, welche das Tageslicht durchlässt und gleichzeitig vor Wind und Wetter schützt.

 

Der Fokus in diesem Artikel liegt auf der Überdachung mit doppelter textilmembran.

REALISIERUNG

2018

FLÄCHE

9 771 m²

PARTAGER SUR :